EU-weiter Versand
Versandfertig innerhalb 24h
Kauf auf Rechnung
Service +49 711 9491 2200

ZENNER gehört zu den weltweit führenden Anbietern innovativer Messtechnik und Systemlösungen. Von der Mess- und Fernauslesetechnik bis hin zur IoT-Systemlösung bietet ZENNER intelligente Komplettlösungen für Energieversorger, Stadtwerke und andere Branchen aus einer Hand.

Filter
100 %
ZENNER Funk-Rauchwarnmelder Easy Protect Radio LoRaWAN
ZENNER Funk-Rauchwarnmelder EASY PROTECT RADIO mit LoRaWAN®-SchnittstelleAchtung: Dieser Artikel kann nur 4er-Schritten bestellt werden! Erlaubt die Fernwartung nach DIN 14676-1 Bauweise gem. Typ C: Komplette Ferninspektion via LoRaWAN® Komfortfunktion: eventbasiertes LoRaWAN-Telegramm bei Erkennung Raucheintritt per Downlink aktivierbar Der Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio von ZENNER wurde speziell für den Einsatz in Funk-Fernauslesesystemen entwickelt und bietet optimalen Schutz. Die jährliche Prüfung via Ferninspektion über LoRaWAN® erspart den Termin vor Ort. Gegenstände im direkten Umfeld des EASY PROTECT RADIO von 0 bis mindestens 50 cm erkennt und dokumentiert die innovative Umfeldüberwachung des Melders. Zulassungen: Zugelassen für den Einsatzbereich gemäß Anwendungsnorm DIN 14676, die Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung der Melder regelt Zugelassen nach Gerätenorm DIN EN 14604:2005, geprüft und zertifiziert durch das unabhängige und notifizierte Prüfinstitut Kriwan Testzentrum mit der Zertifizierungsnummer 1772-CPR-170691 Ausgezeichnet mit dem Qualitätslabel Q, erfüllt der Melder die Anforderungen der vfdb-Richtlinie 14-01 Typprüfung, Fertigungsstättenüberwachung nach System AVCP Er detektiert die Rauchentwicklung optisch und ist zusätzlich mit einem Temperatursensor ausgestattet. Dadurch reagiert er besonders zuverlässig sowohl auf langsame Schwelbrände als auch schnelle Brandverläufe mit hoher Temperaturentwicklung. Die fest eingebaute Batterie des Rauchmelders ist ausgelegt für eine Nutzungsdauer von 10 Jahren. Der Melder wird bei der Montage automatisch aktiviert. Der EASY PROTECT RADIO ist mit einem großen Testknopf zur Stummschaltung ausgestattet sowie mit LED-Kontrollleuchten, die die Funktionsfähigkeit des Melders sowie eventuelle Störsignale anzeigen. Hinweis: Im Fall einer Raucherkennung wird ein Alarmton ausgelöst, eine Alarmmeldung über LoRaWAN® per Downlink aktivierbar ab FW-Version 2.20. Zugelassen nach DIN 14676 Zugelassen nach DIN EN 14606  OPTIONAL mit ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservices: Wählen Sie einfach eine der beiden Einbuchungsoptionen ZENNER IoT PLUG&PLAY rechts neben dem Produktbild durch anklicken der Auswahlbox. Bei Auswahl des Einbuchungsservice ist sichergestellt, dass Ihr gekaufter ZENNER Funk-Rauchwarnmelder direkt im ZC LoRaWAN®-Netz EUROPE angelegt und wahlweise auch in Ihrer B.One Gallery Visualisierungsplattform automatisch hinzugefügt wird. Ohne manuelles Konfigurieren, Einrichten und Authentifizieren. Voraussetzung für die Visualisierung: Sie haben bereits ein ZENNER IoT GatewayPLUS SMART, ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor oder Outdoor mit Netzzugang auf die B.One Middleware im Einsatz. Bestellen, einstecken, einschalten und die Daten Ihres Tür- und Fenstersensors in Ihrer B.One Gallery betrachten. Sehen Sie dort direkt die Messdaten, Aktionen und Verläufe Ihres Sensors. Gestalten und betrachten Sie Ihre Grafiken, Schaubilder, Reports. Erstellen Sie sich grafische Reports Ihrer Daten und teilen Sie diese mit Ihren Kollegen, Partnern, Kunden oder Dienstleistern einfach per WebLink. Die Reports sind aktualisierbar und die Empfänger benötigen lediglich einen Webbrowser.
Hersteller: ZENNER

44,90 €*
ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor mit LoRaWAN®-Netz
Leistungsfähiges Indoor IoT Gateway im LoRaWAN®-Netz EUROPE der ZENNER Connect GmbH Dieses ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor nutzt die leistungsfähige LoRaWAN®-Technologie, deren hervorragende Gebäudedurchdringung und weiträumige Netzabdeckung die Konnektivität von IoT Sensoren auch unter schwierigen Umwelt- und Installationsbedingungen gewährleisten. Ideal geeignet ist das Gateway zum Empfang Ihrer LoRaWAN® Geräte und Sensoren innerhalb eines Gebäudes und in näherer Umgebung, um die Werte teilweise schwer zugänglicher Sensoren in mehreren Stockwerken sowie Kellerräumen, Garagen, Gärten, Parkplätzen zu empfangen – ganz ohne zusätzliche Repeater. Das Gerät kann spartenübergreifend für eine Vielzahl von IoT-Anwendungen eingesetzt werden. Das ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor wurde bereits in über 30.000 LoRaWAN® Systeminstallationen der Minol ZENNER Gruppe verbaut und ist fester Bestandteil vieler Minol ZENNER IoT-Systemlösungen. Durch sein absichtlich schlicht gehaltenes Design fällt das Gateway in seiner Umgebung kaum auf. Das Gateway stellt den LoRaWAN® Empfang Ihrer LoRaWAN® Endgeräte im Empfangsbereich des Gateways sicher und überträgt deren Daten an das Backend. Neben dem Empfang Ihrer Geräte über Ihr eigenes Gateway hinaus, erhalten Sie als besonderen Mehrwert auch deren Daten, wenn diese von einem der anderen Gateways im ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzwerk EUROPE empfangen werden. Wie alle Datenübertragungen natürlich sicher und AES 128 verschlüsselt. Mit dem GatewayPLUS Indoor erhalten Sie Zugang zum LoRaWAN®-Netz EUROPE der ZENNER Connect. Um nach der Inbetriebnahme automatisch eine Netzverbindung herzustellen, wurde das Gateway zuvor bereits für Sie im Backend System B.One Middleware hinterlegt. Sie müssen das Gateway also nicht erst noch eigenständig im System einbinden. Den nach der Bestellung erhaltenen Zugang zu Ihrem persönlichen B.One Middleware Account/Mandanten benötigen Sie letztlich nur für die Anlage von Sensoren, deren Daten Sie über das Gateway empfangen möchten. Es sei denn: Sie bestellen Ihre Sensoren mit der praktischen ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservice (mehr dazu weiter unten oder auf den Produktseiten der jeweiligen Sensoren). Das Gateway ist also bereits vollständig und dauerhaft vorkonfiguriert und fester Bestandteil des ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzes, sie müssen nur noch die Stromversorgung herstellen. Mit dem Gateway ist die LoRaWAN® Datenübertragung von 50 eigenen LoRaWAN Endgeräten im Kaufpreis für 24 Monate enthalten. Die Datenübertragung von Ihrem Gateway in das Backendsystem erfolgt über die im Gateway enthaltene SIM Karte der ZENNER Connect. Planen Sie in größeren Projektumfängen so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, gerne unterstützen und beraten wir Sie individuell. Nutzungsumfang ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor: Mit dem ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor erhalten Sie LoRaWAN® Connectivity und Datenübertragung im ZENNER Connect LoRaWAN® Netz EUROPE für 24 Monate und Nutzung von bis zu 50 LoRaWAN® IoT Sensoren. Das Gateway ist Bestandteil des LoRaWAN®-Netzwerkes der ZENNER Connect GmbH (ZC). Technologiebedingt werden sämtliche LoRaWAN® Endgeräte im Empfangsbereich Ihres Gateways verschlüsselt empfangen und an den Netzwerkprovider übertragen. Sie erhalten natürlich nur die Daten Ihrer eigenen Endgeräte! Das Gateway ist aufgrund der Netzregulierung innerhalb der Europäischen Union und derzeit NUR in folgenden LÄNDERN zu verwenden! DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, DÄNEMARK, SCHWEDEN, POLEN, NIEDERLANDE, FRANKREICH, SPANIEN, ITALIEN, KROATIEN und SLOWENIEN. Nutzungsvereinbarung ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor: Bitte beachten Sie: Diese zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads") ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieses Gateways.  LoRaWAN®-Netzabdeckung ZENNER Connect:  Zur Übersichtskarte unserer Netzabdeckung: Zur Netzabdeckung    JETZT NEU OPTIONAL: Die B.One Gallery Visualisierungslösung für 24 Monate und für 50 Devices mit ZENNER IoT PLUG&PLAY direkt mitbestellen! Darüber hinaus sichern Sie sich die Möglichkeit, daß Ihre gekauften Sensoren mit dem ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservice ganz automatisch im ZC LoRaWAN Netz angelegt und Ihrer B.One Gallery bereits hinzugefügt werden können. Kein umständliches Konfigurieren, Einrichten, Authentifizieren von Sensoren mehr nötig in der Visualisierung. So einfach wie IoT sein soll. Nutzungsvereinbarung für die Visualisierungslösung B.One Gallery: => Zu beachten bei Kauf der Dienstleistung B.One Gallery Bitte beachten Sie: Diese zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads") ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieses Gateways mit der gewählten Option ZENNER IoT PLUG&PLAY.   Austausch und Inspiration in der B.One Community  Haben Sie bereits eigene LoRaWAN® Anwendungsfälle im Internet der Dinge umgesetzt oder möchten Sie neu in das Thema einsteigen und sich austauschen? Oder hat Ihnen der Chef die Aufgabe gegeben, in das Internet der Dinge einzutauchen? Dann sind Sie in der neuen B.One Community genau richtig!  Mehr zur B.One Community        Leistungsmerkmale und Funktionen des GatewayPLUS Indoor: Geeignet für LoRaWAN® IoT-Lösungen ZENNER Connect GmbH ist der LoRaWAN® Netzbetreiber Ihres Gateways. Für Sie entfällt damit die Anmeldung als eigenständiger LoRaWAN® Netzbetreiber. Gateway Verwendung NUR in den folgenden Ländern der Europäischen Union:DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, DÄNEMARK, SCHWEDEN, POLEN, NIEDERLANDE, FRANKREICH, SPANIEN, ITALIEN, KROATIEN und SLOWENIEN. Bidirektionale LoRaWAN® Funkkommunikation Sicher verschlüsselte Datenübertragung Ende-zu-Ende (AES 128) Keine Speicherung von Sensordaten wie z.B. Ablesewerten auf dem Gateway LoRaWAN®-Gateway-Module nach Referenzarchitektur 1.5 Automatischer Wechsel von Mobilfunk (bereits enthalten) zu Ethernet Backhaul möglich.Achtung: Wird das Gateway an eine LAN-Verbindung angeschlossen, stellt der Kunde die Datenübertragung vom Gateway zum Backend über seine eigene Internetverbindung her! Hierbei können zusätzliche Kosten für die Datenübertragung anfallen! Daher nutzen Sie die Anbindung über die integrierte Mobilfunkdatenkarte/SIM, diese ist bereits inkludiert. So entstehen Ihnen keine weiteren Datenübertragungskosten! Bitte beachten Sie: Die Empfangsqualität und Reichweite Ihres LoRaWAN® Gateways ist abhängig von dem von Ihnen gewählten Montage- bzw. Aufstellungsstandortes. Details hierzu entnehmen Sie bitte der Montageanleitung und den weiterführenden technischen Dokumentationen. Der durchschnittliche Empfangsbereich innerhalb eines Gebäudes kann je nach Gebäudebeschaffenheit bis zu 8-10 Stockwerke umfassen. Die Empfangsabdeckung außerhalb des Gebäudes, in welchem das Gateway montiert wird, kann bis zu 1 Kilometer betragen. Am Aufstellungs- bzw. Montagestandort des Gateways benötigen Sie Mobilfunkabdeckung! Alternativ einen eigenen Ethernet Anschluss. Für den Betrieb benötigen Sie einen handelsüblichen 230V Stromanschluss/Steckdose. Konformitätserklärung des Herstellers, einschließlich aller anwendbaren Vorschriften zu Funk, Niederspannung und Elektrizität von Europa und RED (Richtlinie für Funkgeräte). Anwendungsbereiche: Optimal für LoRaWAN® basierte IoT Anwendungen in Gebäuden sowie im Gebäudeumfeld. Smart Building / Home / Office / Schule / Parking Smart City / Smart Industry Luftqualitätsmessung in Innenräumen Technische Daten: Mobilfunk: Mini SIM – 2G, 3G (UMTS), 4G (LTE) – interne Antenne Ethernet RJ45 – Priorität gegenüber Mobilfunk Ethernet: RJ45 – Priorität gegenüber Mobilfunk LoRa Channel: 8 Kanäle – interne Antenne/-n TX-Leistung: max. 27 dBm (500 mW) conducted Frequenz: EU-868 MHz Stromversorgung: Externes Netzteil (230V) inklusive Antennen: Intern - 1 x LoRa, 1 x Mobilfunk Schutzart: IP30 Gehäuse: Kunststoff mit Flammschutz nach UL94-2013 Rev.9-2019, class.: V-0 Abmessungen [L x B x H]: 18,4 x 12,7 x 4,8 cm Betriebstemperatur: 0 °C bis +50 °C Lagertemperatur: -40 °C bis +80 °C LED: Power, LAN, Mobilfunk, Vorkonfiguriert und verbunden mit dem ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzwerk(dies ist NICHT veränderbar!) Montage: Wand (Halterung inkl. Schrauben und Dübel im Lieferumfang enthalten) Wartung: Remote Firmware Upgrades erfolgen automatisch. Zertifizierung: EN 301 489-3, EN 300 220-2
Hersteller: ZENNER

369,00 €*
20.9 %
Tipp
ZENNER CO2 INDICATOR L868 für LoRaWAN®
ZENNER CO2 INDICATOR  Der ZENNER CO2 INDICATOR ist ein kompakter LoRaWAN®-Funksensor  (868MHz) für Innenräume zur Messung des CO2-Gehalts der Raumluft. Dieses Produkt nutzt das photoakustische Prinzip zur Erkennung der CO2-Konzentration (ppm) in Echtzeit und ermöglicht so ein effizienteres Lüftungsverhalten und eine schnellere Reaktionszeit. Mit dem integrierten Display und der farbwechselnden LED-Anzeige informiert der Sensor stets in Echtzeit über den aktuellen CO2-Wert, den Batteriestand und den Status der LoRaWAN®-Verbindung. Ein optimaler stationärer aber auch mobiler Begleiter im Unternehmen, am Arbeitsplatz, im Meetingraum bei einer Besprechung oder in der Kantine. Es kann auf jeder flachen Oberfläche platziert werden. Darüber hinaus kann das Gerät auch "stand alone" sprich ohne LoRaWAN®-Verbindung genutzt werden, so z:B. bei einer Besprechung ausserhalb des Unternehmens, bei einem Kundenbesuch oder Restaurantbesuch ausserhalb der Reichweite des LoRaWAN®-Netzwerks. Ohne LoRaWAN®-Verbindung kann jedoch keine remote Überwachung oder Alarmierung erfolgen. Die CO2-Grenzwerte können individuell per Funkbefehl (Downlink) eingestellt werden. Das Gerät kann mit dem integrierten Akku betrieben oder mittels einem handelsüblichem USB-A Netzteil 5V dauerhaft mit Strom versorgt werden. Achtung es ist nur das USB-A zu USB-C Ladekabel enthalten, ein Netzteil wird zusätzlich benötigt. OPTIONAL mit ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservices: Wählen Sie einfach eine der beiden Einbuchungsoptionen ZENNER IoT PLUG&PLAY rechts neben dem Produktbild durch anklicken der Auswahlbox. Bei Auswahl des Einbuchungsservice ist sichergestellt, dass Ihr gekaufter ZENNER CO2 Indikator direkt im ZC LoRaWAN®-Netz EUROPE angelegt und wahlweise auch in Ihrer B.One Gallery Visualisierungsplattform automatisch hinzugefügt wird. Ohne manuelles Konfigurieren, Einrichten und Authentifizieren. Voraussetzung für die Visualisierung: Sie haben bereits ein ZENNER IoT GatewayPLUS SMART, ZENNER IoT GatewayPLUS Indoor oder Outdoor mit Netzzugang auf die B.One Middleware im Einsatz. Bestellen, einstecken, einschalten und die Daten Ihres CO2 Indikators in Ihrer B.One Gallery betrachten. Sehen Sie dort direkt die Messdaten, Aktionen und Verläufe Ihres Sensors. Gestalten und betrachten Sie Ihre Grafiken, Schaubilder, Reports. Erstellen Sie sich grafische Reports Ihrer Daten und teilen Sie diese mit Ihren Kollegen, Partnern, Kunden oder Dienstleistern einfach per WebLink. Die Reports sind aktualisierbar und die Empfänger benötigen lediglich einen Webbrowser. Technische Spezifikationen: JETZT NEU auch im Actillity ZENNER DataCake Starterkit auf ThingPARK verfügbar und erweiterbar Download CO2 Sensor Actility ZENNER Datacake BundleLink to ThingPARK Actility ZENNER DataCake AirQuality Solution   Anwendungsfälle Luftqualität in Innenräumen Smart Building Smart School Smart Office Smart Home Produktmerkmale Modernes Design Display mit CO2-Anzeige (ppm) sowie Verbindungs- und Batteriestatus LED Ampel Integrierter Akku Konfiguration Over the Air (OTA) Bewertung der CO2 Messwerte Bereich (ab Werk) Bewertung LED Farbe < 800ppm normal grün 800 – 999ppm geringfügig erhöht gelb 1.000 – 1.399ppm hoch violett > 1.399ppm sehr hoch rot Die Messbereiche können per LoRaWAN®-Downlink individuell eingestellt werden.  Spezifikationen Modell CO2 INDICATOR L868 ID A Gewicht 115g Abmessungen (BxTxH) 63,6 x 46,0 x 54,6mm Displaygröße 59,9 x 49,9mm LoRaWAN® Klasse A Frequenz 863 ~ 870MHz Sendeleistung max. 14dBm Akku 2.000mAh Spannungsversorgung 5V⎓ 1A (Hinweis: im Lieferumfang ist kein Netzteil enthalten) Betriebstemperatur 0 ~ 40℃ Betriebsluftfeuchtigkeit 0 ~ 99%rH (nicht kondensierende Umgebung) CO2 Messbereich 400 ~ 9.999ppm Messgenauigkeit 400 ~ 2.000ppm à ±50ppm Messgenauigkeit 2.000 ~ 9.999ppm à nicht garantiert  Lieferumfang ZENNER CO2 Indicator L868 ID für LoRaWAN Betriebsanleitung USB-A zu USB-C Kabel HINWEIS: Es ist kein 5V Netzteil im Lieferumfang enthalten. Hierzu können Sie beispielsweise ein handelsübliches Smartphone USB-A Netzteil verwenden.
Hersteller: ZENNER

79,00 €* 99,90 €* (20.92% gespart)

Tipp
ZENNER IoT GatewayPLUS SMART mit LoRaWAN®-Netz
Leistungsfähiges Indoor GatewayPLUS SMART im LoRaWAN®-Netz EUROPE der ZENNER Connect Das ZENNER IoT GatewayPLUS SMART nutzt die leistungsfähige LoRaWAN®-Technologie, deren hervorragende Gebäudedurchdringung und weiträumige Netzabdeckung die Konnektivität von IoT Sensoren auch unter schwierigen Umwelt- und Installationsbedingungen gewährleisten. Ideal geeignet ist dieses Indoor Gateway zum Empfang Ihrer LoRaWAN® Geräte und Sensoren innerhalb eines Gebäudes und in näherer Umgebung, um die Werte teilweise schwer zugänglicher Sensoren in mehreren Stockwerken sowie Kellerräumen, Garagen, Gärten, Parkplätzen zu empfangen – ganz ohne zusätzliche Repeater. Es kann spartenübergreifend für eine Vielzahl von IoT-Anwendungen eingesetzt werden. Das smarte Gateway stellt den LoRaWAN® Empfang Ihrer LoRaWAN® Endgeräte im Empfangsbereich des Gateways sicher und überträgt deren Daten an das Backend. Neben dem Empfang Ihrer Geräte über Ihr eigenes Gateway hinaus, erhalten Sie als besonderen Mehrwert auch deren Daten, wenn diese von einem der anderen Gateways im ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzwerk EUROPE empfangen werden. Wie alle Datenübertragungen natürlich sicher und AES 128 verschlüsselt. Mit dem GatewayPLUS SMART erhalten Sie Zugang zum LoRaWAN®-Netz EUROPE der ZENNER Connect. Um nach der Inbetriebnahme automatisch eine Netzverbindung herzustellen, wurde das Gateway zuvor bereits für Sie im Backend System B.One Middleware hinterlegt. Sie müssen das Gateway also nicht erst noch eigenständig im System einbinden. Den nach der Bestellung erhaltenen Zugang zu Ihrem persönlichen B.One Middleware Account/Mandanten benötigen Sie letztlich nur für die Anlage von Sensoren, deren Daten Sie über das Gateway empfangen möchten. Es sei denn: Sie bestellen Ihre Sensoren mit der praktischen ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservice (mehr dazu weiter unten oder auf den Produktseiten der jeweiligen Sensoren). Das Gateway ist also bereits vollständig und dauerhaft vorkonfiguriert und fester Bestandteil des ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzes EUROPE,  sie müssen nur noch die Stromversorgung herstellen, das Gateway mit Ihrem WLAN verbinden und können sofort loslegen. Mit dem Gateway ist die LoRaWAN® Datenübertragung von 50 eigenen LoRaWAN Endgeräten im Kaufpreis für 24 Monate enthalten. Die Datenübertragung von Ihrem Gateway in das Backendsystem über Ihre WLAN Verbindung kann zusätzlich Kosten verursachen. Planen Sie in größeren Projektumfängen so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, gerne unterstützen und beraten wir Sie individuell. Nutzungsumfang ZENNER IoT GatewayPLUS SMART: Mit dem ZENNER IoT GatewayPLUS SMART erhalten Sie LoRaWAN® Connectivity und Datenübertragung im ZENNER Connect LoRaWAN® Netz EUROPE für 24 Monate und Nutzung von bis zu 50 LoRaWAN® IoT Sensoren. Das Gateway ist Bestandteil des LoRaWAN®-Netzwerkes der ZENNER Connect GmbH (ZC). Technologiebedingt werden sämtliche LoRaWAN® Endgeräte im Empfangsbereich Ihres Gateways verschlüsselt empfangen und an den Netzwerkprovider über Ihre WLAN Verbindung übertragen. Sie erhalten natürlich nur die Daten Ihrer eigenen Endgeräte! Das Gateway ist aufgrund der Netzregulierung innerhalb der Europäischen Union und derzeit NUR in folgenden LÄNDERN zu verwenden! DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, DÄNEMARK, SCHWEDEN, POLEN, NIEDERLANDE, FRANKREICH, SPANIEN, ITALIEN, KROATIEN und SLOWENIEN. Nutzungsvereinbarung ZENNER IoT GatewayPLUS SMART: Bitte beachten Sie: Diese zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads") ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieses Gateways.  LoRaWAN®-Netzabdeckung ZENNER Connect EUROPE:  Zur Übersichtskarte unserer Netzabdeckung: Zur Netzverfügbarkeit     JETZT NEU OPTIONAL: Die B.One Gallery Visualisierungslösung für 24 Monate und für 50 Devices mit ZENNER IoT PLUG&PLAY direkt mitbestellen! Darüber hinaus sichern Sie sich die Möglichkeit, daß Ihre gekauften Sensoren mit dem ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservice ganz automatisch im ZC LoRaWAN Netz angelegt und Ihrer B.One Gallery bereits hinzugefügt werden können. Kein umständliches Konfigurieren, Einrichten, Authentifizieren von Sensoren mehr nötig in der Visualisierung. So einfach wie IoT sein soll. Nutzungsvereinbarung für die Visualisierungslösung B.One Gallery: => Zu beachten beim Kauf der Dienstleistung B.One Gallery Bitte beachten Sie: Diese zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads") ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieses Gateways mit der Option ZENNER IoT PLUG&PLAY.   Austausch und Inspiration in der B.One Community Haben Sie bereits eigene LoRaWAN® Anwendungsfälle im Internet der Dinge umgesetzt oder möchten Sie neu in das Thema einsteigen und sich austauschen? Oder hat Ihnen der Chef die Aufgabe gegeben, in das Internet der Dinge einzutauchen? Dann sind Sie in der neuen B.One Community genau richtig! Mehr zur B.One Community Leistungsmerkmale und Funktionen des GatewayPLUS Smart Geeignet für LoRaWAN® IoT-Lösungen ZENNER Connect GmbH ist der LoRaWAN® Netzbetreiber Ihres Gateways. Für Sie entfällt damit die Anmeldung als eigenständiger LoRaWAN® Netzbetreiber. Gateway Verwendung NUR in den folgenden Ländern der Europäischen Union: DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, DÄNEMARK, SCHWEDEN, POLEN,NIEDERLANDE, FRANKREICH, SPANIEN, ITALIEN, KROATIEN und SLOWENIEN. Bidirektionale LoRaWAN® Funkkommunikation Sicher verschlüsselte Datenübertragung Ende-zu-Ende (AES 128) Keine Speicherung von Sensordaten wie z.B. Ablesewerten auf dem Gateway LoRaWAN®-Gateway-Module nach Referenzarchitektur 1.5 Verbindung zum Backend mit verfügbarem WLAN Netzwerk. Achtung: Der Kunde stellt die Datenübertragung vom Gateway zum Backend über seine eigene Internetverbindung her. Hierbei können zusätzliche Kosten für die Datenübertragung anfallen. Bitte beachten Sie: Die Empfangsqualität und Reichweite Ihres LoRaWAN® Gateways ist abhängig von dem von Ihnen gewählten Montageortes. Details hierzu entnehmen Sie bitte der Montageanleitung bzw. dem User Guide. Der durchschnittliche Empfangsbereich innerhalb eines Gebäudes kann je nach Gebäudebeschaffenheit bis zu 8-10 Stockwerke umfassen. Die Empfangsabdeckung außerhalb des Gebäudes, in welchem das Gateway montiert wird, kann bis zu 1 Kilometer betragen. Am Montagestandort des Gateways benötigen Sie eine WLAN Konnektivität. Für den Betrieb benötigen Sie einen handelsüblichen 230V Stromanschluss/Steckdose. Konformitätserklärung (CE) und RoHS Standards werden eingehalten. Anwendungsbereiche: Optimal für LoRaWAN® basierte IoT Anwendungen in Gebäuden sowie im Gebäudeumfeld. Smart Building / Home / Office / School / Parking Luftqualitätsmessung in Innenräumen Submetering Technische Daten: Backhaul: Wi-Fi 802.11 b/g/n, Frequenzband: 2,4 GHz, Sicherheit: WPA/WPA2 LoRa Channel: 8 Kanäle, Empfangs-Empfindlichkeit: -140dBm, interne Antenne TX-Leistung: bis zu +20 dBm Frequenz: EU-868 (862 – 870MHz) Stromversorgung: 230V Steckdose (Euro-Stecker) / USB Typ-C (900mA) Antennen: Intern - 1 x LoRa, 1 x Wi-Fi Schutzart: IP40 Gehäuse: Kunststoff mit Flammschutz nach UL94-2013 Rev.9-2019, class.: V-0 Abmessungen [L x B x H]: 100 x 82 x 38 mm Gewicht: 160g Betriebstemperatur: 0 °C bis +40 °C Lagertemperatur: -40 °C bis +70 °C LED: Wi-Fi Status Vorkonfiguriert und verbunden mit dem ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzwerk (dies ist NICHT veränderbar!) Montage: Steckdose Standards: CE, RoHS
Hersteller: ZENNER

124,95 €*
ZENNER Konfigurations- und Auslesetool MinoConnectUSB Set Opto
MinoConnectUSB und Optokopf - Set zur Konfiguration und Auslesung von ZENNER Geräten MinoConnectUSB und Optokopf bilden ein Set zur mobilen Auslesung und Parametrierung von ZENNER Messgeräten und Sensoren. Das MinoConnectUSB Set Opto wird hauptsächlich dazu eingesetzt, ZENNER-Geräte über die optische Schnittstelle auszulesen und zu parametrieren. Das zweiteilige Set besteht aus dem "MinoConnectUSB", der an einem Windows-Mobilgerät oder Laptop per USB angeschlossen wird und dem ZENNER IrDA Optokopf "IrCombiHead". Dieser wird auf der Schnittstelle des jeweiligen ZENNER Messgeräts oder des Sensors positioniert. Die Verbindung zwischen MinoConnectUSB und dem Optokopf erfolgt über einen SubD9-Stecker. Mittels der zusätzlich erforderlichen Konfigurations- und Auslesesoftware MeteringSystemSolution (MSS) werden – in Kombination mit dem MinoConnectUSB Set Opto – die am Gerät erforderlichen Einstellungen bequem vom Windowas-Laptop oder Mobolgerät  vorgenommen. Leistungsmerkmale MinoConnectUSB: USB- / RS232- und RS485-Schnittstelle LED Betriebszustandsanzeige Unterstützt in Verbindung mit dem ZENNER IrCombiHead die Schnittstellen IEC 62056 (1107) und IrDA die Schnittstellen IEC 62056 (1107) und IrDA Zusätzlich erforderliche Konfigurationssoftware MSS: Bitte beachten Sie, dass zur Konfiguration und Auslesung von ZENNER LoRaWAN®-Geräten die Konfigurationssoftware MSS benötigt wird. Diese können Sie sich als Demoversion kostenlos herunterladen. Den Link dazu finden Sie nachfolgend unter "Weiterführende Links".
Hersteller: ZENNER

334,00 €*
ZENNER PDC-Kommunikationsmodul LoRaWAN® 2-Kanal Impulsadapter
ZENNER PDC-Kommunikationsmodul LoRaWAN® 2-Kanal Impulsadapter PDC ist Kommunikationsmodul zur Integration von Zählern mit Impulsausgang inLoRaWAN® Funk-Systeme. Funkschnittstelle. LoRaWAN® Sendeintervall: täglich Mit dem PDC-Kommunikationsmodul (PDC = PulseDataCapture) integrieren Sie Messgeräte mit Impulsausgang in moderne Funk-Auslesesysteme. Die Verbrauchsdaten von Wasser-, Wärme-, Gas-, Öl- oder Stromzählern mit Impulsausgang werden damit drahtlos in ein LoRaWAN®-Netzwerk übertragen. Das PDC-Kommunikationsmodul ist batteriebetrieben. Die Batterielebensdauer beträgt je nach Ausführung, Sendeintervall und Umgebungsbedingungen bis zu 10 Jahre. Typische Anwendungsfälle: Funkauslesung von Zählern über LoRaWAN® Modellvarianten: Das PDC-Kommunikationsmodul steht in zwei Varianten zur Verfügung: wireless M-Bus Funkmodul nach OMS-Standard 4.0.2. (encryption mode 5), 868 MHz, EN 13757-4 (Bestellnummer bitte anfragen) LPWAN-Funkmodul (LoRaWAN®) Tipp: An das PDC können sowohl potenzialfreie (Reed-) Kontaktgeber als auch elektronische Impulsausgänge angeschlossen werden. Bei Anschluss des PDC-Moduls an Zähler mit elektronischem Impulsausgang empfehlen wir, einen Kompatibilitätstest durchzuführen. Zusätzlich erforderliches Zubehör: Zur Konfiguration des PDC-Moduls ist der spezielle MinoConnectUSB und der ZENNER IrDA Optokopf und die ZENNER Softwarelizenz MSS Configurator erforderlich. Das MinoConnectUSB Set mit Optokopf finden Sie nachfolgend im Reiter "Zubehör". Den Link zur kostenlosen vierwöchigen Demoversion der MSS Software finden Sie ebenfalls nachfolgend unter "Weiterführende Links".
Hersteller: ZENNER

49,00 €*
Zugang zur B.One Gallery für 24 Monate und bis zu 50 Geräte
B.One Gallery – Die standardisierte Visualisierungsplattform für Ihre IoT Sensoren & Lösungen. Mit Kauf dieses Dienstleistungprodukts erhalten Sie einen Account auf der Visualisierungsplattform B.One Gallery mit Zugang für bis zu 50 Geräte für eine Laufzeit von 24 Monate. Als vertragliche Grundlage gilt die zugehörige Nutzungsvereinbarung. Sie ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieser Dienstleistung. Die Nutzungsdauer beginnt am Tag des Kaufdatums, sprich Kaufdatum = Leistungsadtum.   Mit der B.One Gallery können Sie Sensordaten in nahezu Echtzeit und in unterschiedlichen Formaten darstellen. Standardisierte Darstellungen ermöglichen eine intuitive und sehr einfache Bedienung. Erstellen Sie mit nur wenigen Klicks, praktisch ohne Vorkenntnisse, Dashboards, Reports und Benachrichtigungseinstellung für Ihre IoT Anwendungsfälle. Behalten Sie Ihre Daten jederzeit und von Überall im Auge und im Zugriff. Die B.One Gallery als Visualisierungsplattform für IoT Anwendungen ist browserbasiert und lässt sich auf allen modernen Browsern darstellen. Vergessen Sie Installationen, Updates, Treiber & Co. Nutzen Sie Ihre B.One Gallery ob vom Smartphone, Tablett oder PC aus, sehen Sie Ihre Messdaten, Aktionen und Verläufe Ihrer IoT Sensoren überall und bleiben Sie informiert. Erzeugen Sie durch wenige Klicks, eigene Grafiken, Schaubilder und Berichte und teilen diese mit Ihren Kollegen, Partnern, Kunden oder Dienstleistern einfach per LInk. Das tolle daran ist die Empfänger können diese einfach nutzen ohne selber Anwender der B.One Gallery zu sein. Sie entscheiden, ob die Berichte statisch sind oder sich automatisch aktualisieren. Egal, wie viele IoT-Geräte, Anwendungsszenarien oder Lokationen Sie verwalten und monitoren wollen, Sie benötigen nur eine B.One Gallery – sie ist kompatibel und wächst einfach mit. Vom einzelnen Sensor in Ihrem Büro, der Werkstatt, Lager, Kühlraum, Fertigungshalle, Restaurant, Laden, Bauernhof, Verwaltungsgebäude und und und.... bis zum vollautomatischen IoT-Tracking  zahlreicher und unterschiedlichster Anwendungsfälle egal ob Indoor oder Outdoor, egal von wie vielen Standorten in Ihrem Unternehmen, Ihren Gebäuden, auf dem Firmengelände oder aus der ganzen Smart City oder Region. Bleiben Sie stets und aktuell informiert! Das integrierte Überwachungs- und Benachrichtigungssystem erkennt abweichende Zustände und informiert Sie umgehend über die von Ihnen eingestellten Benachrichtigungswege, wenn die Dinge nicht mehr so sind wie sei sein sollen. Mit dem einfach zu bedienenden und dennoch ausgeklügelten Benutzer- und Berechtigungssystem erstellen Sie im Handumdrehen weitere Nutzer, erteilen Freigaben und können auch Ihre eigenen IoT-Anlagen mit anderen vergleichen so zum Beispiel Ihre Verbrauchswerte, Temperaturen, etc. B.ONE GALLERY ist die Basis für Ihre IoT Lösungen, Sensorvisualisierung, Dashboards und Reporterstellung, einfachste Einrichtung von Alarmierungen, wenn die Dinge nicht mehr so sind wie sie sein sollen. Die Einsatzmöglichkeiten und Visualisierung von IoT Anwendungsfällen sind nahezu unbegrenzt. Unterstützt werden derzeit bereits über 100 Sensoren für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle und stetig kommen weitere hinzu. Ganz egal ob Sie Klimadaten - Indoor oder Outdoor - oder die Luftqualität überwachen wollen, Raumtemperatur, Feuchtigkeit, CO2, Kühlung, Bodenfeuchtigkeit, Niederschlagsmengen, Energieverbräiuche (Wasser, Wärme, Strom,...) Bewegung, Anwesenheit, Helligkeit, Standort und Position, Systemzustände, Öffnungs-und Schliesszustand bei Fenstern, Türe, Toren ..   Füllmengen ob bei Tanks, Containern, Boxen, Silos, Mülleimern,... die B.One Gallery ist die Visualisierungslösung die Ihnen das einfach und unkompliziert darstellt. Darüber hinaus ist es ganz egal in welcher Branche ob im Handwerk, Mittestand oder der Industrie sie  tätig sind, ob Unternehmen, Kommune, Stadt oder öffentliche Hand. Die B.One Gallery zeigt Ihnen Ihre IoT Anwendungen und Sensordaten, einfach und leicht verständlich. So wie IoT sein soll.
Hersteller: ZENNER

110,00 €*
ZENNER IoT GatewayPLUS Outdoor mit LoRaWAN®-Netz
Leistungsfähiges Outdoor IoT GatewayPLUS im LoRaWAN®-Netz EUROPE der ZENNER Connect GmbH ZENNER IoT GatewayPLUS Outdoor zum Aufbau von LoRaWAN®-Abdeckung und zur Realisierung zahlreicher IoT-Anwendungsfälle. Es nutzt die leistungsfähige LoRaWAN®-Technologie, deren hervorragende Gebäudedurchdringung und weiträumige Netzabdeckung die Konnektivität von IoT Sensoren auch unter schwierigen Umwelt- und Installationsbedingungen gewährleisten. Ideal geeignet ist dieses Gateway zur LoRaWAN®-Netzabdeckung in ländlichen und urbanen Bereichen, um die Werte von mehreren Sensoren zu empfangen. Das Gerät kann spartenübergreifend für eine Vielzahl von IoT-Anwendungen eingesetzt werden und ist fester Bestandteil der ZENNER IoT-Systemlösungen. Mit einigen wenigen Gateways können so bereits ganze Städte abgedeckt werden. Durch das sehr robuste Gehäuse aus lackiertem Aluminium ist das Outdoor Gateway sehr belastbar gegenüber extremen Witterungsbedingungen und zeichnet sich durch eine hohe Ausfallsicherheit aus. Das ZENNER IoT Gateway Outdoor nutzt neben den beiden externen LoRa-Antennen für die 16 Kanäle auch eine externe LTE-Antenne, um eine bestmögliche Verbindung ins Backend zu gewährleisten - vorausgesetzt es besteht keine Ethernet-Verbindung. Diese Eigenschaft ist bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten nicht zu finden. Das Gateway stellt den LoRaWAN® Empfang Ihrer LoRaWAN® Endgeräte im Empfangsbereich des Gateways sicher und überträgt deren Daten an das Backend. Neben dem Empfang Ihrer Geräte über Ihr eigenes Gateway hinaus, erhalten Sie als besonderen Mehrwert auch deren Daten, wenn diese von einem der anderen Gateways im ZENNER Connect LoRaWAN® Netzwerk EUROPE empfangen werden. Wie alle Datenübertragungen natürlich sicher und AES 128 verschlüsselt. Mit dem GatewayPLUS Outdoor erhalten Sie Zugang zum LoRaWAN®-Netz EUROPE der ZENNER Connect. Um nach der Inbetriebnahme automatisch eine Netzverbindung herzustellen, wurde das Gateway zuvor bereits für Sie im Backend System B.One Middleware hinterlegt. Sie müssen das Gateway also nicht erst noch eigenständig im System einbinden. Den nach der Bestellung erhaltenen Zugang zu Ihrem persönlichen B.One Middleware Account/Mandanten benötigen Sie letztlich nur für die Anlage von Sensoren, deren Daten Sie über das Gateway empfangen möchten. Es sei denn: Sie bestellen Ihre Sensoren mit der praktischen ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservice (mehr dazu weiter unten oder auf den Produktseiten der jeweiligen Sensoren). Das Gateway ist also bereits vollständig und dauerhaft vorkonfiguriert und fester Bestandteil des ZENNER Connect LoRaWAN®-Netzes, sie müssen nur noch die Stromversorgung herstellen. Mit dem Gateway ist die LoRaWAN® Datenübertragung von 50 eigenen LoRaWAN Endgeräten im Kaufpreis für 24 Monate enthalten. Die Datenübertragung von Ihrem Gateway in das Backendsystem erfolgt über die im Gateway enthaltene SIM Karte der ZENNER Connect. Planen Sie in größeren Projektumfängen so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, gerne unterstützen und beraten wir Sie individuell. Übrigens: Bei ZENNER ist alles was Sie zum Betrieb des Gateways benötigen im Lieferumfang enthalten - von der Montagevorrichtung bis hin zu allen Antennen und Kabel. Nutzungsumfang ZENNER IoT GatewayPLUS Outdoor: Mit dem ZENNER IoT GatewayPLUS Outdoor erhalten Sie LoRaWAN® Connectivity und Datenübertragung im ZENNER Connect LoRaWAN® Netz EUROPE für 24 Monate und Nutzung von bis zu 50 LoRaWAN® IoT Sensoren. Das Gateway ist Bestandteil des LoRaWAN® Netzwerkes der ZENNER Connect GmbH (ZC). Technologiebedingt werden sämtliche LoRaWAN® Endgeräte im Empfangsbereich Ihres Gateways verschlüsselt empfangen und an den Netzwerkprovider übertragen. Sie erhalten natürlich nur die Daten Ihrer eigenen Endgeräte! Das Gateway ist aufgrund der Netzregulierung innerhalb der Europäischen Union und derzeit NUR in folgenden LÄNDERN zu verwenden! DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, DÄNEMARK, SCHWEDEN, POLEN, NIEDERLANDE, FRANKREICH, SPANIEN, ITALIEN, KROATIEN und SLOWENIEN.   Nutzungsvereinbarung ZENNER IoT GatewayPLUS Outdoor: Bitte beachten Sie: Diese zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads") ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieses Gateways.   LoRaWAN®-Netzabdeckung ZENNER Connect: Zur Übersichtskarte unserer Netzabdeckung:Zur Netzabdeckung   JETZT NEU OPTIONAL: Die B.One Gallery Visualisierungslösung für 24 Monate und für 50 Devices mit ZENNER IoT PLUG&PLAY direkt mitbestellen! Darüber hinaus sichern Sie sich die Möglichkeit, daß Ihre gekauften Sensoren mit dem ZENNER IoT PLUG&PLAY Einbuchungsservice ganz automatisch im ZC LoRaWAN Netz angelegt und Ihrer B.One Gallery bereits hinzugefügt werden können. Kein umständliches Konfigurieren, Einrichten, Authentifizieren von Sensoren mehr nötig in der Visualisierung. So einfach wie IoT sein soll.   Nutzungsvereinbarung für die Visualisierungslösung B.One Gallery: => Zu beachten beim Kauf der Dienstleistung B.One Gallery Bitte beachten Sie: Diese zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads") ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieses Gateways mit der Option ZENNER IoT PLUG&PLAY.   Austausch und Inspiration in der B.One Community  Haben Sie bereits eigene (LoRaWAN®) Anwendungsfälle im Internet der Dinge umgesetzt oder möchten Sie neu in das Thema einsteigen und sich austauschen? Oder hat Ihnen der Chef die Aufgabe gegeben, in das Internet der Dinge einzutauchen? Dann sind Sie in der neuen B.One Community genau richtig!  Mehr zur B.One Community        Leistungsmerkmale und Funktionen des GatewayPLUS Outdoor: Geeignet für LoRaWAN® IoT-Lösungen ZENNER Connect GmbH ist der LoRaWAN® Netzbetreiber Ihres Gateways. Für Sie entfällt damit die Anmeldung als eigenständiger LoRaWAN® Netzbetreiber. Gateway Verwendung NUR in den folgenden Ländern der Europäischen Union: DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, DÄNEMARK, SCHWEDEN, POLEN, NIEDERLANDE, FRANKREICH, SPANIEN, ITALIEN, KROATIEN und SLOWENIEN. Bidirektionale LoRaWAN® Funkkommunikation Sicher verschlüsselte Datenübertragung Ende-zu-Ende (AES 128) Keine Speicherung von Sensordaten wie z.B. Ablesewerten auf dem Gateway LoRaWAN®-Gateway-Module nach Referenzarchitektur 1.5 Automatischer Wechsel von Mobilfunk (bereits enthalten) zu Ethernet Backhaul möglich, Achtung! Wird das Gateway an eine Ethernet-Verbindung angeschlossen, stellt der Kunde die Datenübertragung vom Gateway zum Backend über seine eigene Internetverbindung her!  Hierbei können zusätzliche Kosten für die Datenübertragung anfallen! Daher nutzen Sie die Anbindung über die integrierte Mobilfunkdatenkarte/SIM, diese ist bereits inkludiert. So entstehen Ihnen keine weiteren Datenübertragungskosten! Konformitätserklärung des Herstellers einschließlich aller anwendbaren Vorschriften zu Funk, Niederspannung und Elektrizität von Europa und RED (Richtlinie für Funkgeräte) Bitte beachten Sie: Die Empfangsqualität und Reichweite Ihres LoRaWAN® Gateways ist abhängig von dem von Ihnen gewählten Montage- bzw. Aufstellungsstandortes. Details hierzu entnehmen Sie bitte der Montageanleitung und den weiterführenden technischen Dokumentationen. Am Aufstellungs- bzw. Montagestandort des Gateways benötigen Sie Mobilfunkabdeckung! Alternativ einen eigenen Ethernet Anschluss. Für den Betrieb benötigen Sie einen handelsüblichen 230V Stromanschluss/Steckdose! Plug & Play – Einfache Einbindung durch vorkonfigurierte Software Sicherheits-Patches und Softwareupdates werden automatisch verteilt LoRaWAN®-Gateway-Module nach Referenzarchitektur 1.5 Automatischer Wechsel von Mobilfunk zu Ethernet Backhaul (falls verfügbar) Konformitätserklärung des Herstellers, einschließlich aller anwendbaren Vorschriften zu Funk, Niederspannung und Elektrizität von Europa und RED (Richtlinie für Funkgeräte) Anwendungsbereiche: Optimal für Outdoor IoT Anwendungsfälle Smart City, Smart Parking, Smart Waste, Smart Lighting, … z.B. Überwachung von Ortsnetztrafostationen; Schachtzählerauslesung Smart Industry, Retail, Logistik, SMB, Smart Agriculture & Farming, Asset Tracking… Lieferumfang: IoT Outdoor GatewayPLUS 2x LoRa-Antenne inkl. Antennenkabel 1x LTE-Antenne inkl. Antennenkabel 1x Ethernetkabel (5m) Montagevorrichtung inkl. Masthalterung PoE-Injektor Potentialausgleichskabel(Erdungskabel) Kabelbinder Technische Daten: Mobilfunk: Mini SIM – 2G, 3G (UMTS), 4G (LTE) – externe LTE-Antenne Ethernet: RJ45 – Priorität gegenüber Mobilfunk LoRa Channel: 16 Kanäle – zwei externe Antennen TX-Leistung: max. 27 dBm (500 mW) conducted Frequenz: EU-868 Stromversorgung: Power over Ethernet (PoE) Antennen: Extern: 2 x LoRa, 1 x LTE (Antennen inkl. Halterung im Lieferumfang enthalten) Schutzart: IP67 Gehäuse: Aluminium, lackiert Betriebstemperatur: 0 °C bis +50 °C Lagertemperatur: -40 °C bis +80 °C Montage: Wand, Mast (Halterung inkl. Erdungskabel im Lieferumfang enthalten, verzinkter Stahl) Wartung: Remote Firmware Upgrades via ZENNER Cloud Zertifizierung: EN 301 489-3, EN 300 220-2
Hersteller: ZENNER

989,00 €*
Zenner Indoor T+H Sensor wM-Bus
Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor mit M-Bus oder wireless LoRaWAN®-Funkschnittstelle Der Indoor T+H Sensor erfasst die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit von Innenräumen. Der Sensor unterstützt den Anwender dabei, das Heiz- und Lüftungsverhalten zu optimieren. Die aktuellen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte können jederzeit am Display des Gerätes abgelesen werden. Die vom Gerät erfassten und gespeicherten Daten werden mittels wireless M-Bus- oder LoRaWAN®-Funktechnologie an nachgelagerte Erfassungssysteme übermittelt. Dadurch wird eine Transparenz bezüglich des Heiz- und Lüftungsverhaltens geschaffen, um mögliche Effizienz- und Optimierungsmaßnahmen ableiten zu können. So können diese Daten beispielsweise zur Prävention von Schimmelbildung genutzt werden. Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung erfolgt geräteintern alle drei Minuten. Aus den Messwerten wird jeweils der Durchschnittswert der letzten Viertelstunde ermittelt, gespeichert und im Register des jeweiligen Temperatur- bzw. Luftfeuchtigkeitsbereichs aufsummiert. Die Funkübertragung erfolgt für wireless M-Bus alle 20 Sekunden und für LoRaWAN® stündlich. Leistungsmerkmale (Auswahl):  Messung, Anzeige und Datenübertragung von Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerten Datenübertragung per wireless M-Bus (werkseitig eingestellter Parameter)- oder LoRaWAN® Batterielaufzeit bis zu 10 Jahre + Lagerreserve Interne Antenne Plug & Play – Inbetriebnahme-Modus Optische Schnittstelle zur Konfiguration und Auslesung von gespeicherten Daten Wandmontage mit Plombiermöglichkeit   Sensorik: Temperaturmessbereich: -20°C bis 50°C Messgenauigkeit: ±0,3°C im Bereich von 5°C bis 50°C Messbereich Luftfeuchtigkeit: 0% bis 100% rF Messgenauigkeit: ±2% rF im Bereich von 20% bis 80% Auflösung der Messwerte: 0,1°C und 0,1% rF
Hersteller: ZENNER

57,00 €*
ZENNER Indoor T+H Sensor LoRaWAN®
Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor mit LoRaWAN® oder wireless M-Bus-Funkschnittstelle Der Indoor T+H Sensor erfasst die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit von Innenräumen. Der Sensor unterstützt den Anwender dabei, das Heiz- und Lüftungsverhalten zu optimieren. Die aktuellen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte können jederzeit am Display des Gerätes abgelesen werden. Die vom Gerät erfassten und gespeicherten Daten werden mittels wireless M-Bus- oder LoRaWAN®-Funktechnologie an nachgelagerte Erfassungssysteme übermittelt. Dadurch wird eine Transparenz bezüglich des Heiz- und Lüftungsverhaltens geschaffen, um mögliche Effizienz- und Optimierungsmaßnahmen ableiten zu können. So können diese Daten beispielsweise zur Prävention von Schimmelbildung genutzt werden. Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung erfolgt geräteintern alle drei Minuten. Aus den Messwerten wird jeweils der Durchschnittswert der letzten Viertelstunde ermittelt, gespeichert und im Register des jeweiligen Temperatur- bzw. Luftfeuchtigkeitsbereichs aufsummiert. Die Funkübertragung erfolgt für wireless M-Bus alle 20 Sekunden und für LoRaWAN® stündlich. Leistungsmerkmale (Auswahl):  Messung, Anzeige und Datenübertragung von Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerten Datenübertragung per wireless M-Bus- oder LoRaWAN® Batterielaufzeit bis zu 10 Jahre + Lagerreserve Interne Antenne Plug & Play – Inbetriebnahme-Modus Optische Schnittstelle zur Konfiguration und Auslesung von gespeicherten Daten Wandmontage mit Plombiermöglichkeit   Sensorik: Temperaturmessbereich: -20°C bis 50°C Messgenauigkeit: ±0,3°C im Bereich von 5°C bis 50°C Messbereich Luftfeuchtigkeit: 0% bis 100% rF Messgenauigkeit: ±2% rF im Bereich von 20% bis 80% Auflösung der Messwerte: 0,1°C und 0,1% rF
Hersteller: ZENNER

57,00 €*
Erweiterung der Nutzung für die B.One Gallery 1 Jahr 50 Geräte
Erweiterung/Verlängerung der Nutzung für die Visualisierungsplattform "B.One Gallery" um weitere 12 Monate und bis zu weiteren 50 Geräten.B.One Gallery – Die standardisierte Visualisierungsplattform für Ihre IoT Sensoren & Lösungen. Mit diesem Artikel erweitern/verlängern Sie die Nutzung Ihrer B.One Gallery für 50 Geräte um weitere 12 Monate. Als vertragliche Grundlage gilt weiterhin die zugehörige Nutzungsvereinbarung (auch nachfolgend zu finden unter "Verfügbare Downloads"). Sie ist Vertragsbestandteil beim Kauf dieser Nutzungserweiterung/-verlängerung. Wenn Sie die B.One Gallery aktuell schon nutzen, kann dieses Paket einfach gebucht werden und die Laufzeit der Nutzung verlängert sich ab dem Kaufdatum (=Leistungsdatum) um 12 Monate. Möchten Sie in der B.One Gallery die Daten von mehr als 50 Devices visualisieren, dann haben Sie mit diesem Paket ebenfalls die Möglichkeit dazu entspechend die Anzahl der Devices zu erhöhen.   Achtung: Die Nutzung der B.One Gallery verlängert sich um weitere 12 Monate ab dem Kaufdatum (=Leistungsdatum)! Eine Verlängerung über 12 Monate hinaus ist dabei nicht möglich.  Bei mehrfachem Kauf erweitert sich die Anzahl der nutzbaren Geräte um jeweils 50 Stück.   Beispiel 1: Sie haben die Nutzung der Gallery im Rahmen eines GatewayPlus (SMART, INDOOR, OUTDOOR) Kaufes erworben für 24 Monate und 50 Devices. Sie möchten aber 80 Devices betreiben. Dann müssten sie die Nutzung 1 Mal erweitern (50 Devices für 12 Monate).   Beispiel 2: Ihr Gallery-Nutzung läuft aus (die 24 Monate enden). Sie möchten die Gallery weiter nutzen und kaufen daher eine Verlängerung um weitere 12 Monate für bis zu 50 Devices. Eine Verlängerung über 12 Monate hinaus ist dabei nicht möglich.   Mehr Infos zur B.One Gallery finden Sie hier.
Hersteller: ZENNER

59,99 €*